Ascheschmuck 
In Deutschland darf man leider keine Asche von Menschen mit nach Hause nehmen oder verarbeiten lassen ,was sehr schade ist aber ein kleine Tipp man kann ein Haarlocke von sein Lieblingsmensch aufbewahren  . Dass mit der Asche sieht in mein Heimat in der Niederlande zum Glück anders aus. Asche von Tieren darf aber wohl mit nach Hause genommen werden und verarbeitet werden und deshalb biete ich jetzt auch an dem Asche von ihre Liebling zu verarbeiten. Es gibt zwei Möglichkeiten ,entweder sie senden mir was Asche zu oder sie beauftragen ihre Bestatter mir was Asche zu zu senden. Es gibt viele Möglichkeiten die Asche zu verarbeiten . Entweder fülle ich ihm in ein passen Anhänger oder ich verarbeite sie sichtbar in ein passende Schmuckstück. Sie möchte die Asche lieber nicht versenden? Ist auch kein Problem ,die Asche in nicht sichtbare Schmuck und manche Phiolen ,kann ich Ihnen mit Anleitung gerne zusenden. Sichtbare Asche geht leider nicht weil dass auf ein bestimmter weisen verarbeitet wird. 


Als sichtbare Schmuck kann man entweder feine Asche oder grobe Asche nehmen ,sehe  Bild. Rechts ist jeweils die grobe Asche und links dem feine Asche. 

Jetzt fragen sie sich bestimmt, ist es nicht ekelhaft ,unappetitlich oder unheimlich sichtbare Asche zu tragen? Ich finde es nicht ,ich finde es ist ein ehrenbeweis für Ihren verstorbene Liebling und für sie ein tastbare und kostbare Erinnerung. Meistens denkt man bei Asche an ein Graue Haufen aber dass ist nicht so , Asche kann sehr schöne Farben haben . 
Wer sagt dass unsere Lieblingen nur in eine Urne bleiben sollen? Warum wenn man auch was schönes daraus machen kann und es dadurch bei sich tragen kann. Es kostet bestimmt der ein oder andere Überwindung weil man vielleicht denkt dass sein Liebling nicht mehr vollständig in der Urne ist. Dass ist er leider von Anfang an nicht . Dass Krematorium bekommt nicht 100% alle Asche von ihre Liebling in der Urne es bleibt leider immer was da. 

Deshalb habe sie keine Hemmungen mich an zu schreiben, ich sende Ihnen dann gerne was Beispiele. Wenn sie ein Schmuckstück zu Hause habe und sie denke ich könnte die Asche drin verarbeiten ,auch dann schreiben Sie mich und senden Sie Bildern von ihr geliebte Schmuck. Ich schaue dann ob es geht. 

Liebe Grüße Gertie